ContentPage
X
Zamro en ERIKS slaan de handen in een!

zamro.popup.line1

zamro.popup.line2

zamro.popup.link


Het gebruik van oliekeerringen bij lagers

Wie verwende ich Wellendichtringe mit Wälzlagern?



Bei Arbeiten mit rotierenden Wellen sind auch oft Lager nötig. Die meisten Lager müssen geschmiert werden, damit sie einwandfrei funktionieren. Die gebräuchlichsten Schmiermittel sind entweder Fett- oder Ölschmierungen (mittels eines Ölbades).

Wellendichtringe ersetzen

Für eine lange Lebensdauer der Lager ist es wichtig, dass das Fett oder Öl im Lagerbock verbleibt und nicht ausrinnt. Um dies zu verhindern, werden Wellendichtringe verwendet.


Wenn ein Wellendichtring ausgetauscht werden muss, kann es sehr gut sein, dass das Lager auch nicht mehr intakt ist. Es ist daher ratsam, auch den Zustand des Lagers zu begutachten und ebenfalls auszutauschen, falls dies nötig ist. Wird die Öldichtung und/oder das Lager nicht rechtzeitig ausgetauscht, kann es zu Verschleiß oder undichten Stellen kommen.


Achten Sie beim Wechseln des Dichtringes auf das Material, denn von der Anwendung hängt auch die Wahl des Materials ab. Wir erläutern Ihnen gerne welches Produkt das passende ist für Sie und Ihre beabsichtigte Anwendung. Für Wellendichtringe werden normalerweise die Materialien NBR oder Viton (FKM) gewählt.


NBR

Suchen Sie ein Material, das sowohl für Standardöle als auch für Fette geeignet ist? Dann ist NBR sicherlich eine gute Wahl, denn NBR ist die perfekte Lösung für die meisten Standardanwendungen. Diese Gummimischung eignet sich für Temperaturen von -35 ° C bis 100 ° C. Man sollte jedoch sicherstellen, dass dieses Material nicht mit Sonnenlicht in Kontakt kommt.

Hier finden Sie NBR-Wellendichtringe


Viton (FKM)

Wellendichtringe aus Viton (FKM) haben eine hohe chemische Beständigkeit und sind sehr resistent gegen Alterung. Diese Verbindung kann bei Temperaturen von -15 ° C bis 180 ° C verwendet werden.

Hier finden Sie FKM-Wellendichtringe


Andere Materialen

Sollten die NBR- und FKM-Wellendichtringe nicht für Ihre spezifische Anwendung geeignet sein, stehen auch noch andere Materialien für Wellendichtringe zur Verfügung, zum Beispiel die Materialien EPDM und VMQ (Silikon).

Sind Sie sich Ihrer Wahl nicht ganz sicher, finden Sie nicht die richtige Größe oder das richtige Material oder haben Sie andere Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, unsere Spezialisten sind für Sie da!